Zutaten für eine 26cm Backform:

4 Eier
200 g Zucker
1 Prise Salz
etwas Vanilleextrakt (nach Geschmack, du kannst du ein Päckchen Vanillezucker verwenden)
200 ml Öl
200 ml Kakao (entweder gekauft oder selbst gemacht mit 200ml Milch und 3-4 TL Kakaopulver)
200 g Mehl
100 g Stärke
100 g Kakao
1 P. Backpulver

Erdbeermarmelade zum Bestreichen


 


Zubereitung:
Eine Springform vorbereiten und mit Backpapier auslegen. Wenn du einen Backtrennspray hast, dann sprühe die Form damit aus. Ofen auf 170°C Oberunterhitze vorheizen.

Die Eier mit dem Zucker, Salz und Vanilleextrakt ca. 5 Min. sehr schaumig rühren, bis die Eiermasse ganz hell ist. Öl und Kakao zufügen und kurz bei niedriger Stufe einrühren. Die trockenen Zutaten vermischen und hinein sieben. Ganz kurz bei niedriger Stufe einrühren.

Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im Ofen backen. Je nach Backform variiert die Backzeit.

Den Teig aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten in der Form stehen lassen. Anschließend den Rand des Teiges von der Backform lösen und auf ein Auskühlgitter stürzen. Ich lasse den Teig immer über Nacht gut auskühlen, dann kann man ihn besser weiterverwenden.

Am nächsten Tag den Boden 1-2 mal waagerecht durchschneiden, das kannst du entscheiden wie du möchtest. Danach kannst du den Boden füllen.

Wenn du möchtest kannst du jetzt eine Schokoladencreme oder eine Kuchenglasur darüber geben. Bei dieser Torte habe ich eine weiße Schokoladenganache verwendet und sie mit weißen Fondant eingekleidet.

Schokoladenganache kannst du im Fachhandel kaufen oder selber herstellen.

 

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbacken

Deine Jenny

 

Nur Registrierte User können Kommentare abgeben.

Zum Seitenanfang